Home     Kontakt     WIAP MEMV      Sprachen      English     News     Neumaschinen     Umbauten           

                  

 

Blech Platten

 

Photobericht PDF Blech Platten Deutsch            Photobericht PDF Blech Platten Englisch

Film Platten

Ziel des Test. Platten verziehen sich beim Auslaser. Mit dem neuen MEMV  Vielrichtungsvibrieren will man den Laser Verzug verhindern. Es funktioniert besser als erwartet.

 

 

Test 1  XY1, 5.3.2018   09:00  bis 09:10:15

 

Bauteil Name:                Blechtafel

Bauteil Gewicht:           540 kg

Abmessung:                    15x3000x1500

Material:                          S420MC

Anzahl / Bauteile:        1

Zonenanregung X:        83,6

Zonenanregung y:         27,5

Zonenanregung Z:         58,7

Angeregt:                         D1/D2/D3  8/8/8`

 

 

1 Stk. Platte 10mm  2000 x 3000 Material

Gewicht:

Problem: Verzieht sich beim Auslasern von div. Bauteilen.

Vibrationsentspannt: 3 x 8 Minuten Richtung D1,D2,D3

 

 

 

Bild 2: Test XY1 Befestigung des Anregers. Da war der Geräuschpegel bis über 90db.

Dünnere Muttern hätten das Problem behoben.

 

 

 

Bild 3: Diese Schieber auf dem Foto werden bei unbehandelten MEMV Platten im mm Bereich krumm. Alle Platten, die aus dem MEMV behandelten Platten geschnitten wurden, waren  gerade, keine Lichtspalt mit dem Lineal sichtbar.

 

 

 

Bild 4: Schnittaufteilung einer Laserplatte

 

 

 

Test  XY   23,   6.3.19   11:15 bis  13:15

 

Bauteil Name:                 Blechtafel

Bauteil Gewicht:            2 500 kg

Abmessung:                    10x2500x1250

Material:                          DD12

Anzahl / Bauteile:           10

Aufspann Zone                 1           2

Zonenverschiebung X:   56,9  / 73,8   m/s2

Zonenverschiebung Y:   184  /  185    m/s2

Zonenverschiebung Z:   29  /   10,8  m/s2

Angeregt Achse/Min:     D1/D2  Platz 1   8/8`

                                                 D3         Platz  2   15`

Neuer  zweiter Test mit den Platten 

10 St. Platte 6 mm 2000 x 3000 Material

Gewicht:

MEMV angeregt mit D1,D2,D3 und Umspannen. Todpunkt Verschiebung Test  auch Gummi Umverteilung testen

 

Vibrationsentspannt:    3 x 8 Min.  Minuten Richtung   Spannstelle 1

Vibrationsentspannt:    2 x 8 Min.  Minuten Richtung   Spannstelle 2

 

 

 

Bild 33:

 

 

 

Bild 34:

 

 

 

Bild 35:  Aufspannmethode MEMV

 

 

 

Bild 36: Der Todpunkt wurde in div. Achsrichtungen ermittelt und eine Neudefinierung erstellt. Aufgrund weiterer Abklärungen und Untersuchungen wird das Thema nicht weiter erläutert.

 

 

 

Bild 37:

 

 

Resultat:  XY 23, 80% der Platte waren die Teile gerade. 20% nicht ok

Massnahme: Todpunkt Verschiebung muss noch angesteuert werden mit der Software und dem Automat, dann sind alle Zonen erreicht.

 

 

Home     Kontakt     Impressum     Sitemap