Home     Kontakt     WIAP MEMV      Sprachen      English     News     Neumaschinen     Umbauten           

 

                         

 

Flammrichten Information 02 Metall entspannen mit Vibration 

 

 

Photobericht PDF Flammrichten 2 Deutsch       Photobericht PDF Flammrichten 2 Englisch          

Kurzfilm 12 Meter Rohre Grösse: 13 MB

 

Untersuchung betreffs Schwingungs Neutralisierungszone/ G Totpunkte/  Kontenpunkte/

 

Ein 12 Meter Rohr hat 4 Schwingungs Neutralisierungszone respektive G Todpunkte oder Knotenpunkte

 

 

 

Bild 1: Rohre MEMV entspannen

 

 

 

Bild 2: 18 Stück 350 x 250 Rohre mit 16 mm Wandstärke. Hydraulisch und Flammgerichtete  Bauteile haben wir MEMV® entspannt.

 

 

 

Bild 3: Technisches Datenblatt der Rohr Lieferung

 

 

 

Bild 4:  Der erste Neutralisierungspunkt ist bei 1200 mm

 

 

 

Bild 5: Der zweite Neutralisierungspunkt ist bei 4000 mm

 

 

 

Bild 6:  Der Dritte Neutralisierungspunkt ist bei 7800 mm

 

 

 

Bild 7: Der vierte Neutralisierungspunkt ist bei 11000 mm. Die Rotationsachse des Fixpunktes ist im Uhrzeigersinn.

 

 

 

Bild 8: Das ganze Rohr ist 12200 mm lang. Also sind diese 4 Neutralisierungspunkte von beiden Seiten immer bei 1200 mm aussen und von beiden Seiten von aussen bei 4000 mm. Warum und wie es sich verhält bei diversen Konstruktionen sind wir am Ermitteln. Wenn wir so ein Punkt erwischen, wenn wir den Anreger aufsetzen, ist es naheliegend, dass wir kein richtiger Spannungsabbau erwirken können, darum sollte der Aufsetzpunk des Anregers vermieden werden. 

 

 

Bild 9: Hier haben wir an einem Messpunkt den Unterschied geprüft, wenn wir mit 0 Grade oder 45 Grad MEMV® behandeln. Der Neutralisierungspunkt bleibt in beiden Richtungen am selben Ort.

Die Angaben auf dem Werkstück sind mit dem G Messstift gemessen, d.h. zB.b 31 = 3,1G. Interessant. Der Abstand von Messpunkt zu Messpunkt war 100 mm. Innerhalb 200 mm ist der Neutralisierungs-punkt zur Zone, wo eine recht starke Auslenkung stattfindet. Und dieser Sachverhalt haben wir an 4 Orten des Rohres.

 

 

 

Bild 10: Hier haben wir anstelle 5 Gummi 10 Gummi unter ein Rohr gelegt, um zu erkennen, ob die Schwingungs Neutralisierungszone aufgrund der Gummi Anzahl wandert. Die Schwingungs Neutralisierungszone wandert nicht, bei beiden Arten bleiben die Punkte fix am selben Ort, unverändert.

 

 

 

Bild 11: Hier der Test mit 10 Gummi, die Neutralisierungspunkte bleiben mit 5 und 10 Gummi unverändert.

 

 

 

Bild 12:  Hier ist der Anreger angesetzt für die Anregung von X/Y und Z Achse. Wir sagen dem 45° Achsrichtungs Anordnung.

 

 

 

Bild 13:  Hier ist der Anreger angesetzt für die Anregung von Y und Z Achse. Wir sagen dem 0° Anordnung. Hier geben wir keine Erreger Energie in die X Achse. Das ist auch gemäss dem Protokoll ausgewiesen.

 

 

 

Bild 13: 18 Rohre getestet und einige Zusatz Teste gemacht, um mehr Anhaltspunkte für weitere Ermittlungen zusammen tragen zu können.

 

 

Je mehr wir messen und ermitteln, erkennen wir dass:

 

Kein Weg führt am Metall entspannen mit Vibration vorbei,

wenn Bauteile gerichtet werden, oder wenn die Fertigungs Bearbeitung hohe

Präzision wünscht.

 

Es braucht das Spannungsarm Glühen, das ist nicht ersetzbar. Es braucht aber auch das Metall entspannen mit Vibration. Das System MEMV®. 

Beide Verfahren am richtigen Ort eingesetzt ermöglichen eine bessere präzisere Kostenbewusste Fertigung.

Beide Verfahren haben unterschiedliche Aufgaben.

 

Erstellt: sw-jw-iw-hp Widmer

 

 

 

WIAP AG Lts SA

Industriestrasse 48L

CH-4657 Dulliken

Telefon: ++41 62 752 42 60

Telefax­:  ++41 62 752 48 61  

wiap@widmers.info   

www.wiap.ch

Home     Kontakt     Impressum     Sitemap